Objektbeschreibung

Großzügiges Anwesen mit zwei Wohnhäusern

Maison

Maison   Maison_2   Maison_3

Moulin

Moulin   Moulin_1   Moulin_2

Weitere Fotos

essbereich   schlafzimmer   küche

 

Kern des Anwesens sind die Moulin – die restaurierte Wassermühle – und ein dazugehöriges Wohnhaus.

Die stillgelegte und komplett restaurierte Mühle hat eine Grundfläche von 10 mal 6 Metern. Sie verfügt über eine Wohnküche mit großem Kaminofen (rund 25 Quadratmetern), zwei Schlafräumen (á etwa 12 Quadratmetern) und einem Bad mit WC und Dusche sowie einer Zentralheizung. Dazu gehören zwei Anbauten, in denen Garage und Werkstatt untergebracht sind.

Das in den 70er Jahren neu entstandene Wohnhaus hat eine Grundfläche von 20 mal 7 Metern. Flur, Essecke, Küche, ein großzügiger offener Wohnraum mit Kamin, vier Schlafzimmern(zwei á 8 qm und zwei á18 qm) zwei Bädern und einem Gäste-WC ergeben eine Wohnfläche von rund 140 Quadratmetern. Das stattliche Wohnhaus hat einen Pelletofen sowie Elektroheizungen.

Beide Häuser sind aus Kalksandsteinquadern gebaut und innen wie außen verputzt. Zahlreiche Sprossenfenster und –türen mit Blendladen verleihen beiden Häusern ein besonderes Flair.

Beide Häuser verfügen über eine sehr gut ausgestattete Küche, in der selbst Gourment-Freunde die nötigen Utensilien zum Kochen finden. In beiden Häusern befindet sich eine Spülmaschine.

 

Küchenausstattung

  • Hifi-Anlage (CD´s: Klassik, Jazz, Pop)
  • Fernseher mit Sat-Schüssel (deutschsprachiges Programm)
  • Fahrräder (Mountainbikes für Kinder ab ca. 6 Jahren bis Körpergröße 1,95 m)
  • Kinderfahrradanhänger,
  • Infomaterial über die Gegend sowie Landkarten und Wanderkarten und Reiseführer
  • Kochbücher, Belletristik, Kinderbücher
  • Kinderhochstuhl, Kinderreisebett
  • Gesellschaftsspiele für alle Altersstufen (Schach, Trivial Pursuit, Activity, Monopoly, Sagaland, diverse Puzzlespiele)
  • Spielesammlungen für die Kleinen, Kartenspiele
  • Spielzeug (Lego, Baufix, Puppen und Kleidung, Bälle, Federballspiele, Bowl, Mal- und Bastelutensilien etc.) und ein
  • Kicker im Haus sowie eine
  • Tischtennisplatte in der Garage.

 

 

Eine gemeinsame Waschmaschine in der Garage der Mühle ist für beide Häuser gut zugängig. Ebenfalls für beide Häuser gut erreichbar steht im Innenhof ein großer Grill.

In den beiden Fahrradschuppen am Wohnhaus stehen für beide Häuser Mountainbikes (für Kinder und sonstige Menschen ab 6 Jahre bis Körpergröße 1,95 Meter) sowie ein Fahrradanhänger für zwei Kinder in der Garage.

Kaminholz für beide Häuser ist im Holzschuppen gelagert.

Die sich gegenüberliegenden Häuser sind durch einen Innenhof verbunden, der auf der einen Seite durch eine Kopfsteinmauer eingefasst ist und auf der gegenüberliegenden Seite durch eine Bambushecke begrenzt wird. Der großzügige Kies-Innenhof ist somit komplett eingefasst und mit Toren ausgestattet – also für kleine Kinder zu verriegeln – so dass sie nicht selbstständig die Gewässer erreichen können oder auf die Straße laufen können.

Das 1,45 Hektar große Areal wird von Bäumen und Wiesen dominiert. Der Anglerteich – von Erlen eingefasst- ist eine Idylle zum Lesen und Angeln. Ein Bachlauf, der früher die Mühle antrieb, verleiht dem Anwesen einen ganz besonderen Charme. An heißen Sommertagen bietet er eine Abkühlung für Jung und Alt. Die großzügigen Grünflächen rund um die Häuser eignen sich vorzüglich als Liegewiesen. Am kompletten Grundstück entlang ziert eine hohe Hecke das Anwesen. Hohe Weiden am Bachlauf und eine Obstbaumwiese bieten romantische Schattenplätze.

Hier findet jeder seinen/jede ihren ganz besonderen Platz, um den Alltag schnell hinter sich zu lassen.

Anschrift: „Moulin de la Roussardière“, La Basse Roussadière, F-72150 Courdemanche