Wandern

Hier im Vallée du Loir kann man wunderbar wandern. Kein Zufall, dass der Jakobsweg nach Santiago de Compostela mitten durchs kleine Loirtal führt.

Für viele umliegende Orte vom Ferienhaus aus gibt es ausgearbeitete Wanderrouten mit Kilometerangaben. Die Routen beginnen stets im Ortskern dieser kleinen Orte. So findet man in den ausgewählten Örtchen immer ein Restaurant, einen Bäcker und oft einen kleinen Lebensmittelladen, so dass man sich vor oder nach der Wanderung stärken kann. Auf den Wanderwegen hat man das Tal für sich allein. Die Wege führen an Gärten oder Gehöften oder Schlössern vorbei, an Berghängen und -tälern oder Flussläufen, Hainen und durch kleine Wäldchen. Man taucht vollkommen in die Natur ein. Herrlich, mehr Erholung geht nicht. Die nächsten ausgearbeiteten Wanderwege vom Haus aus starten z. B. in Flee, Chateau-du-Loir, Thoiré-sur-Dinan, Beaumont-Pied-De-Boeuf oder Jupilles. In den Häusern liegen die Tourenkarten bereit. Man sollte sie zur zusätzlichen Orientierung und wegen der Lokalitäten unbedingt mit sich führen, falls man eine Wegemarkierung übersieht und sich mitten im Niemandsland wiederfindet, es sei denn man verfügt über GPS.